KELLER Home » KCS » News ru » KELLER mit neuer Organisation in neuem Corporate Design ru
Zoom

Miteinander denken und handeln!

Als wir- Uwe Hartmann als CEO und Stefan Reichert als COO- Ende Oktober 2017 die Geschäftsführung übernahmen, haben wir uns entschlossen, all unser Denken und Handeln auf das „Miteinander“ auszurichten. „Miteinander“ innerhalb der Geschäftsführung, „Miteinander“ für die gesamte Organisation und das „Miteinander“ mit dem Kunden.

Unter dem Wort „Miteinander“ verbirgt sich viel. Das sind gemeinsame Werte und Respekt mit- und füreinander, womit Konkurrenzdenken oder unfairer Umgang sich ausschließen. Aufgaben lösen wir Miteinander und Füreinander ohne Abgrenzung von Abteilungen und Geschäftsbereichen. Nicht zu guter Letzt ist damit ein nachhaltiges und langfristiges Miteinander mit dem Kunden gemeint, womit ein Projekt nicht mit der Lieferung und Montage beim Kunden endet, sondern die eigentliche Kundenbeziehung erst beginnt. Diese Reihe lässt sich endlos fortführen, was bleibt, ist das „Miteinander“.

KELLER ist mit 4 starken und gleichberechtigten Geschäftsbereichen - Intelligent Ceramic Solutions ICS, Intelligent Machinery Solutions IMS, Intelligent Automation Solutions IAS und Infrared Temperature Solutions ITS - neu aufgestellt. Diese werden von dem Geschäftsfeld SERVICE allesamt unterstützt. Die wesentliche Veränderung ist, dass neben der bisherigen Anlagen- und Maschinenbau für die Grobkeramik auch die weiteren Kernkompetenzen von KELLER sich als eigene Geschäftsbereiche am Markt positionieren. Synergien aus der Grobkeramik werden für den Geschäftsbereich IMS genutzt, der hochflexible, maschinen- und robotergestützte Systeme für industrielle Handlings- und Palettierprozesse bietet. Auch der Bereich IAS profitiert von den Synergien und hat sich einen eigenen Markt in der Automatisierung von Schüttgutprozessen für Getreidemühlen und Mischfutterwerkte geschaffen und sich inzwischen zu einem führenden Anbieter in diesem Segment im deutschsprachigen Raum entwickelt.

Durch die Fokussierung und Spezialisierung der ehemaligen Mess- und Regelungstechniksparte MSR auf das Fachgebiet der berührungslosen Temperaturmessung ist der Geschäftsbereich ITS inzwischen einer der weltweit führenden Anbieter auf diesem Gebiet.

Den SERVICE halten wir für einen wesentlichen Garanten der Zukunft der KELLER Creating Solutions. Daher wurde der SERVICE mit einer neuer Organisation ausgestattet. Um sehr nah und nachhaltig bei den Kunden zu sein, wurden neuen innovativen „Business Intelligent“ Lösungen entwickelt, um die Kunden weltweit, rund um die Uhr, schnell und einfach zu unterstützen.

Mit diesem Schritt reagieren wir als Geschäftsführung unserer Ansicht nach angemessen auf die sich immer schneller ändernden Bedingungen der Märkte, Marktsegmenten und Zielgruppen.

Auf dieses Ziel richten wir unsere Unternehmensorganisation aus. Wir sind der Meinung, dass nur eine starke und flexible Organisation auf die Herausforderungen der Märkte reagieren kann. Daher wurde eine flache Hierarchie eingeführt. 

Um diese neue Entwicklung des auf Tradition basierenden und dennoch hoch innovativen Unternehmens KELLER HCW GmbH dem Markt in entsprechender Weise zu präsentieren, wurde ein neues Corporate Design geschafften.

KELLER ist ein deutsches mittelständisches Unternehmen mit einer 125 jährige Geschichte. Wir beide - Uwe Hartmann und Stefan Reichert- kennen durch langjähre Unternehmenszugehörigkeit die Werte und Kultur von KELLER und fühlen uns dem Unternehmen und den Mitarbeitern zutiefst verbunden. Dies hilft uns als neues Führungsduo - jeder mit seinen besonderen Stärken. Die technische Seite und den Vertrieb leitet Uwe Hartmann und die betriebliche Organisation sowie Finanzen führt Stefan Reichert.

Zusammen werden wir die nächste Herausforderung von KELLER angehen - die Digitalisierung! Wir sind der Meinung, dass dies der nächste und zwingende Schritt sowohl in der Ziegelindustrie als auch in den anderen Geschäftsbereichen ist. Dazu haben wir die Produktentwicklung angeschoben und fördern und fordern die zeitnahe Umsetzung. Wir werden ein neues, innovatives Miteinander mit dem Kunden im Rahmen eines Projektes durch die Einsetzung von modernsten IT- Werkzeugen erreichen. Gleichzeitig nutzen wir dies für unsere interne Organisation zur Steigerung der Effizienz. Auch haben wir ein digitales Produkt entwickelt, mit welchem der Kunde beispielsweise online die Echtdaten seiner Anlage abrufen kann und über Wartung informiert wird. Wir werden diese und viele weitere Schritte konsequent weitergehen.

Wir laden zu einem Miteinander ein und freuen uns auf die weiteren Jahre gemeinsam mit Ihnen!

Pressekontakt
KELLER HCW GmbH
www.keller.de
Yvonne Niemeyer
Marketing
Tel.: + 49  5451 85229
E-Mail: yvonne.niemeyer@keller.de