KELLER Home » ICS » Service ru » KBIS ru

KELLER Bolt Information System: Der Service wird digital!

Die Digitalisierung bietet auch für die Ziegelindustrie innovative Möglichkeiten, die Anlagen und den Produktionsprozess zu kontrollieren und damit effizienter und sicherer zu gestalten. Die heutige Informations- und Kommunikationstechnologie ermöglicht es, dem Betreiber sofort und standortunabhängig Informationen aus den unterschiedlichsten Bereichen zukommen zu lassen.

KBIS (KELLER Bolt Information System) ist eine neue digitale Informationsplattform, die dem Betreiber die gewaltigen Mengen an Produktions- und Anlagendaten sowie Wartungshinweise und Empfehlungen zur Prozessoptimierung bedarfsorientiert und intuitiv in der Bedienung zur Verfügung stellt. Das ist Service in ganz neuen Dimensionen.

Ein intelligentes Überwachungsmanagement informiert unmittelbar im Störfall oder vorbeugend über Probleme in der Produktionsanlage, um Folgeschäden und Anlagenstillstände zu vermeiden. Der Wartungsmanager schafft moderne Servicemodelle zur vorbeugenden Instandhaltung. Informationen über Wartungsinterwalle und Wartungsanleitungen sind online sofort verfügbar. Push-Nachrichten sorgen im Störfall dafür, dass der Servicetechniker sofort reagieren und dabei sogar auf unterstützende Handlungsempfehlungen von KELLER zurückgreifen kann. Notwendige Betriebsanleitungen und Datenblätter der Anlagenkomponenten können einfach über Barcodes oder Produktnummern direkt vor Ort aus einer Mediathek abgerufen werden.

Produktions- und Anlagendaten werden gesammelt, analysiert, in Beziehung zueinander gebracht und autorisierten Nutzern in Echtzeit als Entscheidungsgrundlage für die Optimierung des Produktionsprozess zur Verfügung gestellt. Diese Erkenntnisse können so wieder in den Produktionsprozess einfließen.
Zoom1) Content Area
2) Menüleiste der Maschinen und Gewerke
3) Content Menü
1) Content Area
2) Menüleiste der Maschinen und Gewerke
3) Content Menü
Zoom
Zoom

  • Die wesentlichen Produktionskennzahlen, Anlagen- und Maschinendaten werden in Echtzeit in der Content Area angezeigt. Damit lässt sich die Effizienz der Produktion jederzeit und ortsunabhängig kontrollieren und bei Abweichungen unmittelbar reagieren.
  • Der Wartungsmanager zur vorbeugenden Instandhaltung schickt proaktiv Informationen über periodisch anfallende Wartungsarbeiten und stellt Anleitungen zur Durchführung der Wartungsarbeiten online zur Verfügung.
  • Push-Informationssystem: Ein intelligentes Zustands-Überwachungsmanagement informiert proaktiv und mit Handlungsempfehlungen unmittelbar im Störfall oder zustandskontrolliert über notwendige Reparaturarbeiten, um vorbeugend Probleme in der Produktionsanlage zu erkennen und damit Folgeschäden und Anlagenstillstände zu vermeiden.
  • Passend zu der ausgewählten Maschine lassen sich aus dem Dokumentenmanager die dazugehörigen Bedienungsanleitungen und sonstige technische Dokumente aufrufen.
  • In dem Maschinen-Menü lassen sich über die baumartig strukturierten Icons und Piktogramme der Baugruppen und Maschinen die Ersatzteile sehr einfach finden und direkt in den Warenkorb des Anfrage- und Bestellsystems legen. Alternativ können für eine Bestellanfrage die Ersatzteile über einen Barcode eingescannt und identifiziert werden.
  • Für einen schnellen Support sind die Kontaktdaten der jeweiligen Experten zu den Anlagen und Maschinen hinterlegt. Ein proaktiver Service unterstützt Sie bedarfsorientiert bei der Optimierung Ihres Produktionsprozesses.