KELLER Home » ITS » Productos » Pirómetros fijos » CellaCombustion PA es » CellaCombustion PA 17 es
  • Gerätetypen
  • Calculadora del campo de medición
  • Technische Daten
  • Montajes
  • Applikationen
  • Applikationsanfrage
  • Downloads
  • Software
  • Accesorios
Opciones de visiónRango de mediciónObjetivoÁrea de enfoqueRatio de distancia
Visión a través de la lenteVideocámara
400 - 2000 °CPZ 15.030,8 m - ∞70 : 1



Pirómetros fijos

Pyrometer CellaCombustion PA 17

PA SeitenansichtPA DurchblickPA KameraPA Objektive
Das CellaCombustion PA 17 misst an einer spezielle Wellenlänge, bei der heiße, kohlenstoffhaltige Verbrennungsgase eine hohe optische Dichte und damit gute Strahlungseigenschaften besitzen. Eingesetzt wird das Pyrometer zur Messung der Temperatur der heißen CO2-Gase in Feuerräumen von Verbrennungsprozessen, Kraftwerken und Müllverbrennungsanlagen. Die Sichttiefe ist von der CO2-Konzentration des heißen Gases abhängig. Mit Hilfe der fokussierbaren Optik und des Durchblickvisiers bzw. der Videokamera lässt sich das CellaCombustion PA 17 exakt auf die Messstelle ausrichten.
Dispositivo:
Art.Nr.:
PGB-Nr.: ---
Accesorios mecánicos
Montajes
Accesorios eléctricos
Accesorios ópticos

Características específicas:

  • Messbereich 400 bis 2000 °C
  • Fokussierbare Optiken zur exakten Einstellung der Messentfernung
  • Breitbandentspiegelte Präzisionsoptik
  • LED Anzeige, aus großer Entfernung ablesbar
  • Teststromausgang für die  Diagnosefunktion
  • Serienmäßig: digital Input / Output, zwei Analogausgänge und USB / RS485 Schnittstelle

Auch als tragbares Pyrometer erhältlich: