KELLER Home » SERVICE » Unternehmen » Pressemitteilungen » KELLER HCW "zelebriert" ersten Tunnelofenwagen im Ziegelwerk "Dubenski Kirpitschny Zawod"

KELLER HCW "zelebriert" ersten Tunnelofenwagen im Ziegelwerk "Dubenski Kirpitschny Zawod"

[Juni 2014] Im Beisein zahlreicher geladener Gäste ist am "Tag Russlands" der erste Tunnelofenwagen mit gebrannten Ziegeln im Ziegelwerk "Dubenski Kirpitschny Zawod" durch den sichtlich stolzen Direktor Sergey Alexeevich Stroitelev gebührend gefeiert worden. Dieser 12. Juni ist nicht nur offizieller Feiertag für die gesamte Russische Föderation, er wird mit Sicherheit auch als wichtiger Tag für die Entwicklung der grobkeramischen Industrie in der Republik Mordowien und insbesondere für den kleinen Ort Dubenki im Gedächtnis bleiben. Im Bewusstsein der Bedeutung dieser Ereignisse ist auch der erste Tunnelofenwagen mit gebrannten Ziegeln, welche sich zur Begeisterung der Laborspezialisten mit einer Festigkeitsmarke von 200 vollkommen GOST-konform und somit als bereits verkaufsfähig herausgestellt haben, mit einer Champagnertaufe standesgemäß begrüßt worden. Dieser symbolische Akt kann zu Recht als Stapellauf des Flaggschiffs der Ziegelproduktion in dieser Region der Russischen Föderation gesehen werden, da das "Dubenski Kirpitschny Zawod" mit einer Jahresleistung von 42,3 Millionen NF-Einheiten nicht nur eines der größten und modernsten Ziegelwerke der Republik Mordowien ist, sondern dank seiner flexiblen Produktionslinie auch unter den modernsten Ziegelwerken der gesamten Russischen Föderation eine führende Rolle übernehmen wird.



Ihre Cookie & Datenschutz-Einstellungen
Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung unter Datenschutz jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
mehr...