KELLER Home » SERVICE » Unternehmen » Pressemitteilungen » KELLER HCW erhält russischen Großauftrag

KELLER HCW erhält russischen Großauftrag

[Mai 2006] KELLER HCW und ein russischer Investor haben auf der diesjährigen Ceramitec in München einen Großauftrag über ein neues Ziegelwerk in Pawlowsky Posad nahe Moskau vereinbart. Noch während der Messezeit wurde die Finanzierung durch russische Banken bestätigt, so dass das Vertragswerk im direkten Anschluss an die Messe am 31. Mai bei KELLER HCW in Ibbenbüren-Laggenbeck unterzeichnet werden konnte.

In einem alten keramischen Werk, welches vor mehr als 100 Jahren gegründet wurde, wird nun in vorhandenen bzw. neu errichteten Hallen eine Produktionslinie zur Herstellung von 60 Mio. Verblendziegeln eingebaut.

Da umfangreiche Dokumente zur Durchführung des Projektes schon während der Planungsphase ausgearbeitet wurden, ist es nun möglich, dass die Anlage bereits im August 2007 die Produktion aufnehmen kann. Eine ausführliche Beschreibung des Projektes folgt in Kürze. 



 

Ihre Cookie & Datenschutz-Einstellungen
Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung unter Datenschutz jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
mehr...