KELLER Home » SERVICE » Unternehmen » Pressemitteilungen » KELLER erhält Großauftrag in Algerien

KELLER erhält Großauftrag in Algerien

[September 2011] Das algerische Unternehmen S.A.R.L. MACTELL hat bei KELLER eine hochmoderne Produktionsanlage für Langloch- und Deckenziegel mit Aufbereitungs- und Formgebungsmaschinen der Marke Rieter sowie Ofen-, Trockner- und Produktionstechnik von KELLER HCW bestellt.

"Mit dem innovativen KELLER HCW-Konzept wird das algerische Unternehmen S.A.R.L. MACTELL über die modernste Anlage auf dem afrikanischen Kontinent verfügen und eine starke Marktpräsenz in Algerien aufbauen", erklärte KELLER HCW-Geschäftsführer Laurenz Averbeck nach der Vertragsunterzeichnung.

Das neue Werk, welches im nordalgerischen Aomar errichtet wird, ist in der 1. Baustufe auf eine Jahresleistung von 220.000 t/a ausgelegt und kann in der 2. Baustufe bis auf 440.000 t/a erweitert werden.

Durch das Zusammenwirken von KELLER HCW, Rieter und Morando fließt das langjährige und umfangreiche Know-how aller KELLER-Unternehmen in das Projekt ein. Entstanden ist ein richtungsweisendes Anlagen-Konzept, das höchsten internationalen Ansprüchen gerecht wird. Ob niedrigerer Energieverbrauch für Trockner, Ofen und Maschinen, effizienteres Personalmanagement oder höhere Flexibilität und Qualität der Produkte – das Werk in Aomar setzt in jeder Hinsicht neue Maßstäbe.

Ihre Cookie & Datenschutz-Einstellungen
Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung unter Datenschutz jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
mehr...