KELLER Home » SERVICE » Unternehmen » Pressemitteilungen » Flexible Entstapel-, Paketier- und Verpackungsanlage mit integrierter Schleifanlage im Ziegelwerk Brenner F. Wirth GmbH in St. Andrä erfolgreich in Betrieb genommen

Flexible Entstapel-, Paketier- und Verpackungsanlage mit integrierter Schleifanlage im Ziegelwerk Brenner F. Wirth GmbH in St. Andrä erfolgreich in Betrieb genommen

[Januar 2007] Die steigenden Anforderungen an den Ziegel in der Bauindustrie in bezug auf Wärmedämmung und Maßgenauigkeit veranlassten das Ziegelwerk Brenner als Ersatz für die vorhandene Paketentladeanlage den Einbau einer neuen Entstapel-, Paketier- und Verpackungsanlage. Diese umfangreiche Investition wurde erforderlich, um auf dem Tunnelofenwagen brenngerecht gesetzte Pakete automatisch zu entstapeln und entsprechend den Kundenanforderungen versandgerecht auf Paletten zu stapeln und mit Folie zu verpacken.

Gleichzeitig wurde eine Schleifanlage installiert, um bei Bedarf die Steine auf exakte Maßgenauigkeit schleifen zu können.

Unter Berücksichtigung der vorhandenen Örtlichkeit – insbesondere die Gleisanordnung und Hallenausführung mit den verschiedensten Hallenstützen und Unterzügen – wurden in Zusammenarbeit zwischen dem Ziegelwerk Brenner und der Firma KELLER HCW eine optimale Aufstellung der Anlage in Verbindung mit bewährter Robotertechnik gefunden und installiert.

Bei der gewählten Maschinenaufstellung besteht die Möglichkeit, den Steintransport und die Gruppierung der neuen Setzschichten lagenweise vorzusehen oder aber auch bei zu schleifenden Produkten die Lagen in Einzelreihen aufzulösen und reihenweise durch die Schleifanlage zu transportieren. Da ein Großteil der Produkte nicht geschliffen und in mehrreihiger Formation transportiert werden kann, ist mit der flexiblen Maschinenanlage

• eine hohe Leistung bei geringstem Maschinenaufwand zu erreichen

• ein schonender Ziegeltransport bei der gewünschten Leistung möglich

• der Anlagenverschleiß auf ein Minimum reduziert

• die Verfügbarkeit der Anlage wesentlich verbessert.

Die Stapelung der Versandpakete erfolgt ebenfalls mit einem Roboter mit einem Spezialgreifer, mit dem die Setzschichten wie auch die leeren Holzpaletten umgesetzt werden. Die Stapelung und der Versand der Pakete erfolgen wahlweise auf Europaletten mit den Abmessungen 1.200 × 800 mm oder Einwegpaletten mit den Abmessungen 1.000 × 900 mm.

Die leeren Holzpaletten werden stapelweise je nach Palettenausführung über 2 Speicherbahnen der Paketieranlage zugeführt und nach Bedarf automatisch in Beladeposition übergesetzt.

Eine eingebaute Steinwendevorrichtung ermöglicht die Stapelung der großformatigen Steine auf der Schnittfläche liegend.

Für die Verpackung der gestapelten Pakete auf Paletten ist ein Folienhaubenautomat mit integriertem Schrumpfrahmen eingesetzt. Um die unterschiedlichen Paketgrößen ohne manuellen Folienwechsel fahren zu können, sind 2 Folienabwickelböcke für 2 unterschiedliche Foliengrößen und ein zweifacher Folieneinlauf vorgesehen. Die zu verarbeitende Folie wird automatisch mit der am Schaltpult vorgewählten Paketgröße vorbereitet, übergezogen und geschrumpft.

Die gestapelten Versandpakete werden nach dem Verpackungsvorgang auf einer Speicherbahn zu Gruppen angesammelt und für die Abnahme durch Gabelstapler bereitgestellt.

Für den TOW-Transport sind im Entladegleis zusätzliche Wagenvorschub- und Justiervorrichtungen eingebaut, sowie eine neue Zwischenbühne installiert. Die komplette Maschinenanlage wird durch eine bewährte, von KELLER HCW programmierte SIMATIC S7-Steuerung gesteuert. Mechanische Umstellarbeiten sowohl bei Formatwechsel wie auch beim Palettenwechsel werden nicht erforderlich. Durch entsprechende Formatvorwahl am Schaltpult wird die gesamte Anlage auf das gewünschte Programm und Fahrweise automatisch eingestellt. Der Ist-Zustand der Anlage wird im laufenden Betrieb über ein Visualisierungssystem am Schaltpult angezeigt. Die Steuerung ist so aufgebaut, dass alle Funktionen der Anlage auch manuell gefahren werden können. 



Ihre Cookie & Datenschutz-Einstellungen
Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung unter Datenschutz jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
mehr...