KELLER Home » SERVICE » Unternehmen » Pressemitteilungen » Erfolgreiche Teilnahme von KELLER HCW an der Keramtex 2008 in St. Petersburg

Erfolgreiche Teilnahme von KELLER HCW an der Keramtex 2008 in St. Petersburg

[Mai 2008] Vom 21. bis 23. Mai 2008 fand unter dem Motto "Development of the ceramic industry of Russia" im Hotel "Russia" in St. Petersburg die wissenschaftlich-praktische Konferenz Keramtex statt. Branchenvertreter aus den verschiedensten Ländern wie z.B. Russland, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Griechenland, der Tschechischen Republik und der Schweiz nahmen die Chance wahr, um sich über die neuesten Entwicklungen und Trends in der grobkeramischen Industrie zu informieren. Technische Fragen wurden ebenso erörtert wie die neuesten Trends auf dem russischen Keramik-Markt. Auf breites Interesse stießen die von den geladenen Branchenprofis gehaltenen Vorträge, darunter auch der 15-minütige Vortrag der beiden KELLER HCW-Mitarbeiter Torsten Bärtels und Gottfried Ristl zum Thema "Entwicklungsperspektiven der keramischen Industrie auf dem russischen Markt". Des weiteren wurden Themen wie die der Bau oder die Modernisierung von Ziegelwerken erörtert und die neuesten Trends im Bereich der Formgebung, Verpackung und Steuerungen vorgestellt.

Zum Rahmenprogramm der Keramtex gehörte außerdem die Besichtigung der Werke "Lenstroikeramika", "Keramika" und "Pobeda LSR", die zur bekannten russischen LSR Group – der größten Vereinigung von Unternehmen des Industrie- und Bausektors im nordwestlichen Russland – gehören. Zum Abschluss der Konferenz fand schließlich noch ein Ausflug zur Insel Harel und der im 18. Jahrhundert errichteten "Peter-und-Paul-Festung" statt, den die Teilnehmer am Abend mit einem "Abschieds-Dinner" im Restaurant "Bridge Lounge" ausklingen ließen.

KELLER HCW-Gebietsvertriebsleiter Torsten Bärtels und der KELLER HCW-Vertreter in Moskau, Gottfried Ristl, ziehen aus der Konferenzteilnahme eine durchweg positive Bilanz. Der russische Markt hat sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Märkte für KELLER HCW entwickelt – von daher sind sie erfreut, dass sie in vielen interessanten Gesprächen mit Industriepartnern Probleme erörtern und Kontakte pflegen bzw. neu knüpfen konnten. 



Ihre Cookie & Datenschutz-Einstellungen
Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung unter Datenschutz jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
mehr...