KELLER Home » SERVICE » Unternehmen » Pressemitteilungen » Dr. Jochen Nippel übernimmt die Geschäftsleitung von KELLER, einem der weltweit wichtigsten Akteure der grobkeramischen Industrie

Dr. Jochen Nippel übernimmt die Geschäftsleitung von KELLER, einem der weltweit wichtigsten Akteure der grobkeramischen Industrie

[Februar 2013] Die Division KELLER (KELLER HCW GmbH und Morando S.r.l.) der Unternehmensgruppe Legris Industries ist auf automatisierte Industrieanlagen für grobkeramische Produkte sowie auf die Planung und den Bau von Komplettanlagen für Baustoffe spezialisiert (Dach- und Mauerziegel).

Vor seinem Wechsel zu KELLER war Dr. Jochen Nippel zunächst bei der Thyssen Stahlunion GmbH tätig und bekleidete anschließend 15 Jahre lang Positionen mit operativer Verantwortung in der Engineering Division der Unternehmensgruppe Linde, einem weltweiten Technologieführer im Anlagenbau für den Industriegassektor. Nachdem Dr. Jochen Nippel die Verhandlung von wichtigen Verträgen für die südamerikanischen und asiatischen Märkte verantwortete, übernahm er 5 Jahre lang die Leitung der Geschäfte von Linde in China; erst als Finanzchef, dann als Geschäftsführer des Anlagenbaustandorts Hangzhou sowie der Fertigung in Dalian. 2010 wurde Dr. Jochen Nippel zum Managing Director von Linde Engineering Middle East mit Sitz in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten ernannt, wo er für den Vertrieb der Anlagen in allen Ländern des Nahen Ostens verantwortlich war.

Dr. Jochen Nippel wird die Entwicklung von KELLER auf den weltweiten Märkten steuern und die Kunden bei ihren Investitionsprojekten sowie ihren Programmen für Industrieeffizienz und Produktinnovation begleiten.

Die Division KELLER hat 2012 einen Umsatz von 76 Millionen Euro erwirtschaftet und eine deutlich bessere Rentabilität von rund 3 Prozent erzielt. Durch größere Auftragseingänge im vergangenen Jahr aus Osteuropa, dem Maghreb und Saudi-Arabien, verzeichnet KELLER dieses Jahr erneut ein signifikantes Wachstum. Die Gruppe Legris Industries wird dieses Wachstum im Jahr 2013 auch weiter durch industriespezifische Investitionen und neue Geschäftsfeldentwicklungen begleiten.

"Als Spezialist für Grobkeramik und langjähriger Akteur auf diesem Markt verfügt KELLER über einen einzigartigen und soliden Marktanteil sowie ein von seinen Kunden auf der ganzen Welt anerkanntes Know-how. Ich habe vor, unsere Entwicklung weiter voranzutreiben, indem wir in jedem geographischen Markt die besten Lösungen für die spezifischen Erwartungen und Anforderungen unserer Kunden liefern", unterstreicht Dr. Jochen Nippel. 

Ihre Cookie & Datenschutz-Einstellungen
Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung unter Datenschutz jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
mehr...