KELLER Home » SERVICE » Maschinen » Abschneider » Spaltplatten-Abschneider

Spaltplatten-Abschneider

Technische Merkmale

  1. Grundgestell in stabiler Stahlschweißkonstruktion.
  2. Die Antriebselemente sind wartungsfrei in Kugellagern und Stahllinearführungen geführt
  3. Die Messung der Tonstranggeschwindigkeit erfolgt über eine Messrolle / Messband mit Impulsgeber.
  4. Die hohe Schnittgenauigkeit wird durch eine elektronische Steuerung erreicht.
  5. Der Antrieb erfolgt über zwei Servomotore mit elektronischen Kurvenscheiben.

Durch die elektronische Kurvenscheibe sind auch größere Schnittlängen möglich.

Die Auswahl, welcher Schneidtisch der Richtige ist, ist abhängig von Leistung, Formatvielfalt und ob das Material besser mit einem Draht oder einem Messer zu schneiden ist.

Formate

Typ 4163 - Drahtschnitt
TB max.: 80 mm
TH max.: 330 mm
TS min/max.: 160/330 mm

Typ 4163-S -  Drahtschnitt Sondergröße
TB max.: 120 mm
TH max.: 450 mm
TS min/max.: 160/450 mm

Typ 4164 - Messerschnitt
TB max.: 50 mm
TH max.: 330 mm
TS min/max.: 160 / 330 mm

Arbeitsweise

Typ 4163, 4163-S und 4164 arbeiten kontinuierlich.
Bei den Drahtabschneidern Typ 4163 und 4163-S wird nach dem Schneidvorgang eine Lücke zwischen geschnittenem Formling und Tonstrang erzeugt. Durch diese Lücke fährt der Draht zurück in seine Ausgangsposition. Bei dem Messerabschneider Typ 4164 schwenken die Messer nach dem Schnitt nach außen und fahren an dem vortreibenden Tonstrang vorbei, zurück in die Ausgangsposition. Oben angelangt schwenken die Messer wieder nach innen.

Zusatzeinrichtungen

  • Typ 4163, 4163-S und 4164 arbeiten mit Senkrechtschnitt. Die Typen Typ 4163 und 4163-S arbeiten mit einer Vorschneidrolle.
  • Einrichtung für „Schnittunterdrückung"  für TS über 330 bzw. 450 mm bis beliebige Länge - elektronisch/pneumatisch, seitliche Ankantung.
  • Untere Ankantung  bei Formaten bis 260 mm (für Sonderformate).
  • Obere Ankantung für Formate bis 260 mm (für Sonderformate).
  • Vorstecheinrichtung zum Erzeugen von Sonderformaten (Sechseck, Achteck, usw.)

Die Typen 4163, 4163-S und 4164 können mit einer nachgeschalteten Wendevorrichtung, zum Wenden der einzelnen Formlinge auf Schnittfläche, ausgestattet werden.
Leistung des Abschneiders in Verbindung mit Wendevorrichtung = 25 Schnitte/min.
Der Messerabschneider Typ 4164  kann mit einem Ein-, Zwei­ und Dreifachschnitt ausgestattet werden.
Verteilerweiche bei extrem hoher Leistung, die nicht auf einer Linie gruppiert werden kann.

Formlingsträgerbeladung

  • Rollenabsetzbahn auf Latten/Rahmen (Leistungseinbußen wegen freiem Lattenende)
  • Aufschießen der Formlinge auf Hilfspalette, anschließend werden die Formlingsgruppen angehoben und auf die zugeführten Latten/Rahmen gesetzt.
  • Aufschießen der Formlinge auf ein mit Servomotor angetriebenes Gruppierband. Die gruppierten Reihen werden mit einem Übersetzer auf Latten/Rahmen/Paletten oder beim Direktsetzverfahren auf den Ofenwagen gesetzt.
  • Querschub pneumatisch oder motorisch für Greifer bzw. Fahrwerk vorsehen wenn quer zur Transportrichtung des Gruppierbandes übergesetzt wird.
  • Das Hubwerk ist mit einer Schwimmstellung auszustatten, so dass die Formlinge druckfrei abgesetzt werden.

Schneidtische

Generell sind die Schnittleistungen von der Tonstranghöhe und der Schnittlänge abhängig.


Schnittleistung Typ 4163

TH in mmTS in mmmax. Schnitte/mineffektive Schnitte/min
1202606050
1501506050
2112115040
2602604035
3303303530

Druckluftbedarf: ca. 2,5 NI pro Schnitt, Arbeitsdruck 6 bar

Zeichnung Nr. 4.87.1283-1


Schnittleistung Typ 4163-S

TH in mmTS in mmmax. Schnitte/mineffektive Schnitte/min
1202606050
2112115040
2602604035
3303303530
4504502520

Druckluftbedarf: ca. 3,5 NI pro Schnitt, Arbeitsdruck 6 bar

Zeichnung  Nr. 4.87.1284


Schnittleistung Typ 4164

TH in mmTS in mmmax. Schnitte/mineffektive Schnitte/min
1202608065
1501508065
2112116050
2602604840
3303304035

Druckluftbedarf: ca. 2,5 NI pro Schnitt, Arbeitsdruck 6 bar

Zeichnung Nr. 4.87.1285-1


Einsatzbeispiele

Die Spaltplattenabschneider, Typ 4163, 4163-S und 4164, kann mit folgenden Maschinen zusammenarbeiten:

  • Lattenautomat ("Uralt"), Zeichnung Nr. 4.87.1284
  • Hilfspalettenumlauf ("Alt") Zeichnung Nr. 9968 / 4.82.0600
  • Übersetzer mit Formlingsgruppierbahn ("Aktuell") Zeichnung Nr. 2.88.0891 sowie
  • Roboter mit Formlingsgruppierbahn.

Ihre Cookie & Datenschutz-Einstellungen
Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung unter Datenschutz jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
mehr...