KELLER Home » ITS » Optische Temperaturmessung » Stationäre Pyrometer » CellaTemp PZ Profibus » CellaTemp PZ 40
  • Gerätetypen
  • Messfeld-Kalkulator
  • Technische Daten
  • Montagekombinationen
  • Applikationen
  • Applikationsanfrage
  • Downloads
  • Zubehör
  • GSD Datei
VisierhilfenMessbereichObjektivFokusbereichDistanz­verhältnis
Durchblick-VisierLaser-Pilotlicht
700 - 1600 °CPZ 20.010,4 m - ∞80 : 1
PZ 20.030,2 - 0,4 m75 : 1
PZ 20.061,2 m - ∞120 : 1
PZ 20.050,2 m - ∞17 : 1
900 - 2400 °CPZ 20.010,4 m - ∞150 : 1
PZ 20.030,2 - 0,4 m140 : 1
PZ 20.061,2 m - ∞240 : 1
PZ 20.050,2 m - ∞35 : 1
1000 - 3000 °CPZ 20.010,4 m - ∞150 : 1
PZ 20.030,2 - 0,4 m140 : 1
PZ 20.061,2 m - ∞240 : 1
PZ 20.050,2 m - ∞35 : 1
500 - 1400 °CPZ 20.080,3 m - ∞55 : 1


Stationäre Pyrometer

Quotientenpyrometer CellaTemp® PZ 40 -PROFIBUS DP-

CellaTempPZPZ AnschlussseiteCellaTempPZ Profibus
Das CellaTemp® PZ 40 ist ein digitales Quotientenpyrometer zur Messung von Temperaturen von 500 bis 3000 °C. Durch das Quotientenmessverfahren reagiert das Gerät unempfindlicher auf Störungen durch Staub und Dampf im Sichtfeld, verschmutzte Schutzscheiben oder sich ändernde Messoberflächen als ein Spektral Pyrometer. Zum leichten und exakten Anvisieren des Messobjektes steht ein Durchblickvisier, ein Laserpilotlicht oder ein Kameramodul zur Verfügung.
Gerät:
Art.Nr.:
PGB-Nr.: ---
Mechanisches Zubehör
Montagekombinationen
Optisches Zubehör

Besondere Merkmale:

  • Messbereich 700 bis 3000 °C
  • Fokussierbare Wechseloptiken zur exakten Einstellung der Messentfernung
  • Breitbandentspiegelte Präzisionsoptiken
  • Kurze Messwellenlängen
  • Schnittstelle: PROFIBUS DP