KELLER Home » ITS » Optische Temperaturmessung » Stationäre Pyrometer » CellaTemp PK
GerätTemperaturSpektralbereichProdukt Information
PK 11
0 - 1000 °C8 - 14 µm
PK 12
-30 - 300 °C8 - 14 µm
PK 14
0 - 500 °C8 - 14 µm
PK 18
0 - 500 °C8 - 14 µm
PK 21
250 - 1600 °C1,0 - 1,7 µm
PK 24
250 - 1600 °C1,0 - 1,7 µm
PK 25
75 - 650 °C1,8 - 2,4 µm
PK 29
150 - 800 °C1,8 - 2,2 µm
PK 31
500 - 2500 °C0,78 - 1,06 µm
PK 41
300 - 1300 °C4,6 - 4,9 µm
PK 42
500 - 2500 °C4,6 - 4,9 µm
PK 51
400 - 1400 °C3,8 - 4,0 µm
PK 52
500 - 2000 °C3,8 - 4,0 µm
PK 68
550 - 1400 °C0,95 / 1,05 µm

Pirómetros fijos

Serie CellaTemp® PK

CellaTemp PK
Die Pyrometer der Serie CellaTemp® PK erfassen die von einem Objekt ausgesandte Infrarotstrahlung und wandeln diese in ein elektrisches Signal um. Auf dem Display, über den Analogausgang und die digitale Schnittstelle wird die ermittelte Temperatur ausgegeben. Dank einer einzigartigen Kombination aus analoger und digitaler Linearisierung besitzen die Pyrometer der Serie CellaTemp® PK eine hochauflösende Signalverarbeitung. Damit verfügen die Infrarot-Thermometer selbst bei großen Messspannen über eine sehr hohe Temperaturauflösung bei gleichzeitig extrem niedrigen NETd (Noise Equivalent Temperature Difference). Auch bei kürzester Ansprechzeit ab 2 ms und niedrigen Messtemperaturen liefern die Pyrometer stabile Messwerte. Die Geräte der SerieCellaTemp® sind die ersten Pyrometer der Welt, die mit der IO-Link-Schnittstelle ausgestattet sind.
Ihre Cookie & Datenschutz-Einstellungen
Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung unter Datenschutz jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
mehr...