KELLER Home » IMS » Maschinen » Abschneider

Neueste Abschneider-Technik für extrudierte Massen


Viele Produkte in den unterschiedlichsten Branchen werden heute extrudiert und dann auf die gewünschte Länge gebracht.

Hierfür sind unterschiedliche Schneid- und Stanztechniken in manueller, semiautomatischer oder auch automatischer Art gebaut.

KELLER IMS hat auf Basis seiner Erfahrungen im Bereich Abschneider-Technik im keramischen Bereich einen Abschneider für derartige Produkte auf Grundlage des 'Universalabschneider'-Prinzips entwickelt, der den Anforderungen in puncto Technologie und Investition entspricht.

Dieser Abschneider ist eine kompakte Maschine mit einer Siemens-TIA basierten Steuerung und einem Box-PC, der formatbezogene Kennwerte speichert und eine Anpassung ermöglicht.

Weiterhin kann KELLER IMS jederzeit weltweit über das ebenfalls installierte Teleservice-Equipment Hilfe bei Problemen bieten.


 







Der Abschneider ist ausgestattet mit einem Servoantrieb für die Schneidtischbewegung und einer pneumatisch betätigten Schneideinrichtung.

Das Schneiden erfolgt mit einem starren Schneidmesser oder alternativ mit einem Draht, der durch eine automatische Drahtnachziehvorrichtung vor Drahtrissen geschützt ist.

Die Geschwindigkeit des extrudierten Stranges wird mittels einer Messrolle aufgenommen.

Die Schnittleistung ist variabel einstellbar und abhängig von der Größe des zu schneidenden Produktes sowie von der Materialbeschaffenheit des Produktes.





 


KONTAKT

Ihre Anfrage

Sprechen Sie unsere Experten an.